Hilfe für Wildtiere in Not

Bartkauz

Was gibt es schöneres, als morgens beim Blick aus dem Fenster die atemberaubende Akrobatik der Eichhörnchen zu bestaunen? Oder das lebhafte Gezwitscher verschiedenster Vögel, das den Frühling ankündigt? Doch das Zusammenleben von Wildtieren und Menschen geht nicht immer gut. Wildtiere können aus ganz unterschiedlichen Gründen in Not geraten. Die Wildtierstation Hamburg hilft. Immer häufiger sind die Gefahrenquellen für die Tiere menschengemacht. Für Vögel sind zum Beispiel stehen gelassene Stacheldrahtzäune eine Bedrohung, in denen sich die Tiere verfangen und verenden, wenn…

Weiterlesen