Hilfe für Wildtiere in Not

Bartkauz

Was gibt es schöneres, als morgens beim Blick aus dem Fenster die atemberaubende Akrobatik der Eichhörnchen zu bestaunen? Oder das lebhafte Gezwitscher verschiedenster Vögel, das den Frühling ankündigt? Doch das Zusammenleben von Wildtieren und Menschen geht nicht immer gut. Wildtiere können aus ganz unterschiedlichen Gründen in Not geraten. Die Wildtierstation Hamburg hilft. Immer häufiger sind die Gefahrenquellen für die Tiere menschengemacht. Für Vögel sind zum Beispiel stehen gelassene Stacheldrahtzäune eine Bedrohung, in denen sich die Tiere verfangen und verenden, wenn…

Weiterlesen

Die Strandwesen von Theo Jansen

Publiziert am 30. August 2015 von
Jansen_klein

Wann beginnt Leben? Grübelnd begegnen wir dieser Frage, sehen wir die Wesen von Theo Jansen am Strand von Scheveningen flanieren. Seine Strandbeests scheinen aus einer anderen Welt. Sie verraten uns viel über Evolution, Kreativität und Träume. Lawrence Weschler bezeichnet Jansen in dem Bildband Strandbeest als „ein Dilettant und Tüftler, ein Träumer und Flaneur“, eine „Kreuzung aus Leonardo da Vinci und Don Quijote“. Jansen studierte Physik, beschloss aber bei dem Gedanken an seine bevorstehende Arbeitswelt, Maler zu werden. Eine Interesse an…

Weiterlesen

Kann ein Weltmeister einen Toaster betreiben?

Publiziert am 30. August 2015 von
03-08-2015 06-06-47

Sie ist überall und nichts läuft ohne sie: Energie. Obwohl wir uns an ihre Erzeugnisse so sehr gewöhnt haben, ist unser Verhältnis zu der bedeutungsvollen Kraft eher abstrakt – wahrscheinlich auch, weil wir auf über Jahrmillionen „gewachsene“ fossile Quelle zugreifen. Leistung und Verschwendung einzuschätzen, gelingt uns nicht. Auch deshalb fällt es uns so schwer, Energie zu sparen. In einem Versuch mit Bahnrad-Weltmeister Robert Förstemann entthront Nathan Großman die abstrakte Fremde von Energie. Nathan Großman, Student der Stockholm Academy of Dramatic…

Weiterlesen

Newer Posts
Older Posts