Aufbruch

Publiziert am 26. Juli 2011 von

Die Zukunft entsteht aus dem permanenten Konflikt zwischen unseren Erfahrungen der Vergangenheit und unserer Vision für die Zukunft. Verdrängung, Trägheit und Kurzsicht sichern unseren Glauben an Beständigkeit und die eigene Bedeutung. Dabei ist Veränderung etwas Gutes. Sie findet permanent statt und beginnt mit uns – in uns.

Mit unseren Beiträgen auf Gradmesser möchten wir für eine bessere Zukunft plädieren und Projekte, Menschen und Ideen vorstellen, die andere inspirieren, sich kreativ zu engagieren und eine faire und umweltfreundliche Zukunft zu gestalten. Zeitliche, geographische und disziplinäre Scheuklappen möchten wir abstreifen und mit sehr konkreten Tipps bis hin zu Diskussionen und konkretem Handeln anregen.

Wir glauben, dass Kommunikation für das Gute sich in eine Sackgasse manövriert, wenn nur noch das Zählen und Optimieren von Daten im Mittelpunkt steht; statt Menschen, Geschichten und kreative Ideen, die keine Schranken zwischen digitaler und physischer Realität bauen.

Vorbilder für diesen Blog sind Seiten wie Mashbale Good, Inhabitat, Fast Co.Exist, World Changing, TED Talks oder Mobilisation Lap und viele andere kleine Seiten und Projekte.

Wir hoffen mit unseren Beiträgen Journalisten, Blogger, NGOs, Kampagnen, Designer und Aktivisten zu inspirieren.

Wir freuen uns über Anregungen, konstruktive Meinungen und Menschen, die sich hier als Autoren probieren möchten.

Let’s change the World!